Zeit zur Vorbereitung auf die E-Bilanz läuft ab

Für Wirtschaftsjahre ab dem 1.1.2013 ist der Jahresabschluss in elektronischer Form einzureichen. Dies erfordert in der Re­gel eine Umstellung der Buchhaltung und des EDV-Systems des Unternehmens. Den Unternehmen bleibt jetzt nur noch wenig Zeit zur Umstellung. Die Bundessteuerberaterkammer empfiehlt daher, sich ggf. mit dem Steuerberater in Verbindung zu setzen.­

Künftig müssen die Daten des Jahresabschlusses in ein elek­tronisches Übermittlungsformat übertragen und dem Finanz­amt elektronisch eingereicht werden. Die Umstellung kann eine längere Zeit beanspruchen, wenn die Unternehmen mehr und detailliertere Daten erarbeiten und an das EDV­-System anpassen müssen. Es empfiehlt sich eine Anpassung der Buchhaltung und des EDV-Systems bis Jahresende, da­mit im neuen Jahr von Anfang an nach den neuen Vorgaben gebucht werden kann.